Ein aufgeschlagenes Notizbuch mit handschriftlichen Auflistungen vor Blumentöpfen am Boden.

Meine Löffelliste für das 3. Quartal 2024

01. Juli 2024

Löffellisten sind eine schöne Möglichkeit, Zukunftsvisionen in konkrete Ergebnisse zu bekommen. Außerdem macht es viel mehr Freude, auf seine Ziele hinzuarbeiten, wenn man sie benennt und gerne erreichen MÖCHTE statt zu MÜSSEN. Um die eigenen Ziele zu erreichen, ist eine Quartalsplanung ein guter Tipp (innerhalb einer 12-Wochen-Übersicht), wie ich bei Judith Peters (Sympatexter) gelernt habe. Ich jedenfalls freue mich von Juli bis September 2024 auf einen Meilenstein im Online-Business, einen aufregenden Aufenthalt in Wien und gelobe Besserung im Bereich Fitness (ja, dauernde Baustelle, ich weiß ;.))

  1. Mein erster Selbstlernkurs Schreib-dein-Leben-neu wird online gehen – ich freue mich so sehr darauf!
  2. Ich starte mit dem Schreiben einer Biografie. Dafür werde ich im September einen Schreibkurs in Wien besuchen, bin sehr gespannt und ebenfalls vorfreudig.
  3. Mindestens 2x pro Woche möchte ich ins Fitness-Studio gehen – nach Unterbrechungen habe ich im Juni endlich wieder damit angefangen und einen heftigen Muskelkater überwunden.
  4. Ich liebe Lesen: Viele Bücher und Zeitschriften lese ich sowohl aus beruflichem wie privatem Interesse. Als nächstes möchte ich zwei Ausgaben der „Psychologie heute“ lesen, die Bücher „Unsichtbare Frauen“ von Caroline Criado-Perez, „Zukunft“ von Florence Gaub, den Schinken „Die russische Herzogin“ zur Entspannung 😉 und „Der Schnee von Gestern ist die Sintflut von Morgen“ von Daniela Dahn, das mir mein Vater so sehr ans Herz legt; im Gegenzug will er das aufrüttelnd gute Buch „Beklaute Frauen“ der Historikerin Leonie Schöler lesen – bin mal gespannt 😉
  5. Ich plane eine Blogparade; das heißt, ich werde mit anderen Blogger*innen gemeinsam einen Blogtext zu einem bestimmten Thema verfassen. Voraussichtlich wird es mit Frauen u./o. Schreiben zu tun haben.
  6. Im Juli freue ich mich sehr sehr auf das Konzert von Peter Fox in Konstanz.
  7. Deshalb werden wir das gleich nutzen, eine Woche Urlaub am Bodensee zu verbringen. Stadt, Wandern, Flanieren, im Café sitzen und Leute gucken.
  8. Im September plane ich einen Wandertreff mit mehreren Freund*innen.
  9. Für unser nächstes Konzert mit dem Philharmonischen Chor Nürnberg im Herbst werden wir allerhand Zusatzproben haben, auf die ich mich immer total freue.
  10. Auf Instagram möchte ich wöchentlich mehrmals etwas posten rund um Schreibtipps, Feminismus, Zitate, Journaling usw.
  11. Das Netzwerk Pinterest ist eine prima Möglichkeit, um inspirierende Angebote zu finden. Deshalb möchte ich meinen Account dort auch ausbauen.
  12. Gleichberechtigung ist mir zu einem Herzensanliegen geworden, leider sind wir davon noch weit entfernt, deshalb werde ich einen sogenannten Rant, einen wirklich wütenden Blogartikel über „Krieg gegen Frauen“ schreiben, mit dem ich aufrütteln und informieren möchte.
  13. Da ich Menschen gerne bestärken möchte mag ich es, (neben dem wütenden Blogtext) mehr positive Nachrichten zu teilen; es gibt immer mehr Anbieter in diesem Bereich (Wusstest Du zum Beispiel, dass die Kindersterblichkeit seit 2000 um über 50 Prozent auf historischem Tiefsstand ist?)
  14. Wir haben einen Gutschein für eine Alpaka-Wanderung, dafür möchte ich einen neuen Termin finden, da der erste ins (Regen-) Wasser gefallen war. Allerdings habe ich gelesen, dass Alpakas eigentlich nicht gut in unseren Breiten gehalten werden sollen. Also werde ich das nicht noch einmal machen oder empfehlen.
  15. Pro Monat möchte ich 2 Blogartikel schreiben, also 6 insgesamt bis Ende September.
  16. Ebenso soll ein Newsletter alle zwei Wochen herausgehen, in dem ich nicht nur über neue Blogartikel, sondern auch Bücher, Podcasts und eigene Erfahrungen rund ums Schreiben, Feminismus und Persönlichkeitsentwicklung informiere.
  17. Da Netzwerken so wichtig ist, möchte ich das gerne intensivieren. Deshalb habe ich mir schon das nächste Treffen der Femme Founders in Forchheim terminiert, außerdem liebäugele ich mit einem weiteren Frauennetzwerk, entweder in Nürnberg oder die UN Woman. Ich werde mich informieren.
  18. Auch mit der Wiener Gruppe der The Content Society von Judith Peters möchte ich mich vernetzen.
  19. Neben dem Online-Selbstlernkurs möchte ich Online-Schreib-Abende zu verschiedenen Themenbereichen konzipieren und anbieten.
  20. Ein bis zweimal pro Woche besuche ich meinen 93jährigen Vater, der bei mir um die Ecke wohnt, noch ziemlich fit ist und sich über menschlichen Austausch freut. Wir quatschen nicht über Gott, aber die Welt, wobei er immer (!) fitter ist als ich!
  21. Es steht eine wichtige Zahnarztbehandlung an. Tja, muss auch sein.
  22. Da ich büchertechnisch nicht minimalistisch leben will, brauche ich für meine lieben Buch-Geschöpfe mehr Platz. Deswegen werde ich fürs Arbeitszimmer ein neues Regal anschaffen und aufbauen.
  23. Mit meinem Liebsten (und auch allein) höre ich inszwischen wahnsinnig gerne Podcasts. Neben „Zeit-Verbrechen“, „Alles gesagt“ oder „Besser fühlen“ wollen wir immer mal wieder neue ausprobieren.
  24. Ich habe zunehmend das Meditieren für mich entdeckt. Ganz zwanglos tut es mir sehr gut, Mindestens 4x die Woche möchte ich es etablieren.
  25. Im September steht voraussichtlich ein Crowd-Singing mit meinem Chor an, irgendwo in Nürnberg werden wir also gemeinsam mit vielen anderen Menschen singen. Gemeinschaft und Singen finde ich wunderbar!
  26. Auf meinem Instagram-Account werde ich ein Highlight anlegen, wo ich in der „Presse“ erscheine. Denn neulich wurde über mich geschrieben und ich war im Podcast „Das musst du lesen“ von Marie-Christin Spitznagel zu Gast.
  27. Bei einem Frisörtermin werde ich mich wieder verwöhnen lassen (Fatma ist Spitze!).
  28. In der letzten Zeit ist mein geliebter Waldspaziergang zu kurz gekommen. Zweimal pro Woche möchte ich das nun wieder machen. Regelmäßiger Aufenthalt in der Natur ist eines der wichtigsten Dinge fürs Gesundbleiben.
  29. Mit zwei Freundinnen, die ich lange nicht mehr gesehen habe, möchte ich mich endlich wieder treffen.
  30. Um meine Angebote, die Website, weiter bekannt zu machen, werde ich mich weiter intensiv mit SEO beschäftigen. Ist etwas aufwändig, aber macht Spaß.
  31. Ich freue mich immer riesig über den Austausch mit meiner Tochter; über Bücher, Filme, Musik, Feminismus, Grünpflanzen und das Leben. Wir werden uns wieder sprechen, sehen, hören…
  32. Den richtig guten Dokumentarfilm „Feminism WTF“ möchte ich endlich ansehen.
  33. Meinen seit zwei Jahren (!) im Glas dümpelnden Grünlilien-Absenker möchte ich endlich mal vernünftig eintopfen.
  34. Ich schreibe hin und wieder Gedichte. Einige davon möchte ich meiner ebenfalls schreibenden Freundin schicken, um ihre Meinung zu hören.
  35. Musik spielt nicht nur in meinem Leben eine wichtige Rolle, auch meinen Freund und mich verbindet sie: wir besuchen das Konzert, auch im Juli (uff) der Gruppe SDP am Brombachsee bei Roth.
  36. Und mit meinem Liebsten werde ich mal wieder Essen gehen. Immer ein sehr angenehmes Erlebnis, denn er kocht selbst und hat einen feinen Geschmack.
  37. Und wir wollen mal wieder eine Folge Pumuckl anschauen oder auf Platte hören.

 

 

2 Kommentare

  1. Liebe Susanne,
    ich wünsche dir viel Freude bei der Erfüllung deiner Ziele. Musik, Kultur, Essen, Arbeiten, Singen, Vernetzen,…so viel Schönes, was du vorhast.
    Einen wunderbaren Urlaub am Bodensee und super tolles Konzert mit Peter Fox! Und viel Bekanntheit für deine Webseite!
    Herzlich
    Heike

    Antworten
    • Liebe Heike,

      vielen lieben Dank für deine wunderliebe Rückmeldung. Ja da sind wohl viele Sinne angesprochen bei meinen Vorhaben, da hast Du Recht. Ich bin sehr dankbar für diese schönen Dinge. Ob ich alles schaffe von meinen Vorhaben, wird sich zeigen. Man schafft ja meistens nur einen Teil von seinen Dingen, dann dauert es halt länger. Hauptsache, man bleibt dran.
      Dir wünsche ich auch eine gute Zeit!
      Herzliche Grüße
      Susanne

      Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. KW27/2024: Alle TCS-Blogartikel - The Content Society - […] Meine Löffelliste für das 3. Quartal 2024 […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren:

Newsletter

Newsletter

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner